ÖH Uni Graz ÖH Uni Graz

Startseite » Willkommen » Fristen und Richtlinien

Fristen und Richtlinien

Für die Antragstellung sind folgende Richtlinien und Fristen zu beachten:
  • SoPro Richtlinien
  • Der Antrag muss fristgerecht, dies bedeutet mindestens 72 Stunden vor Sitzungsbeginn, im Sekretariat der ÖH Uni Graz einlangen. Erst dann kann dieser bei der kommenden Sitzung behandelt werden.
  • In der Sitzung des SoPro können nur Sonderprojekte behandelt werden, die noch nicht stattgefunden haben.
  • Eine Sitzung findet spätestens 4 Wochen nach dem Einlangen des ersten Antrags statt. Das bedeutet, dass der Antrag mindestens 4 Wochen vor Projektbeginn im Sekretariat abgegeben werden sollte, damit dieser sicher behandelt wird. Anträge, die später eingereicht werden, können nur behandelt werden, wenn die Sitzung des Sonderprojektausschusses vor dem Projektbeginn stattfindet.
  • Projekte, die im Rahmen einer Lehrveranstaltung stattfinden, können nicht gefördert werden.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die/den VorsitzendeN des Sonderprojektausschusses.

Wenn das Projekt gefördert wird sind folgende Punkte zu beachten:
  • Die Gebarungsordnung der ÖH Uni Graz. Sie regelt den Ablauf von Zahlungsabläufen mit der ÖH Uni Graz.
  • Die SoPro Richtlinien
  • Sobald die Rechnungen über die zugesagte Fördersumme vorhanden sind, sind diese mittels dem Kostenrückerstattungsformular im Sekretariat der ÖH Uni Graz einzureichen. Dem Formular sind die Originalrechnungen beizulegen, nur im begründeten Notfall dürfen auch Ersatzbelege eingereicht und verwendet werden. Die Finanzreferentin/der Finanzreferent kann die Auszahlung verweigern, wenn gegen Gebarungsgrundsätze verstoßen wird. Wichtig ist, dass auf dem Formular vermerkt wird, dass es sich hierbei um eine Förderung durch den Sonderprojekttopf handelt.
  • Wenn das Projekt erst nach dem 30.06. abgeschlossen wird ist dies rechtzeitig der ÖH Uni Graz bekannt zu geben, damit eine dementsprechende Rückstellung im Jahresabschluss der ÖH Uni Graz gebildet werden kann. Sollte diese Rückmeldung nicht geschehen verfällt der Anspruch auf die Förderung.

Für Rückfragen zur Abwicklung beziehungsweise Kostenrückerstattung wenden Sie sich bitte an das Referat für wirtschaftliche Angelegenheiten.